23.01.13 16:26 Uhr
 786
 

Neuer Facebook-Trend ausgebrochen - Halb nackt im Schnee

Na was ist denn das? Halb nackte Briten im Schnee? Als Leanne Myers aus Wiltshire sich spaßeshalber halb nackt mit ihrer Nachbarin ablichten lies und diese Bilder Bei Facebook postete, ahnte sie nicht was sie damit auslösen wurde.

Diese Aktion amten so viele nach das praktisch eine Lawine dieser Aktion losbrach.

Mittlerweile gibt es eine Gruppe bei Facebook mit den Namen "Wiltshire, Lets get naked in the snow" in der sich schon rund 8.000 Mitglieder gegenseitig ihre halb nackten Schnappschüsse präsentieren. Jeder ist herzlich eingeladen, seinen Schnappschuss zu posten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crisgriffin
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, nackt, Schnee, Trend
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2013 16:26 Uhr von crisgriffin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann zieht euch mal aus, und legt euch in den Schnee, zur Zeit haben wir ja das "Glück" das etwas Schnee in Deutschland liegt.
Kommentar ansehen
23.01.2013 16:35 Uhr von johannes1312
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich auch gemacht, leider. Denn danach belagerten hunderte Frauen mein Haus. Wie werde ich die bloß wieder los?
Kommentar ansehen
23.01.2013 17:31 Uhr von Sonny61
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wie ich schon immer sage: "Hirnlose Selbstdarsteller-Plattform"!
Kommentar ansehen
23.01.2013 20:13 Uhr von b4ph
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"[...] ahmten so viele nach [...]" - mit H.

Abgesehen davon - typisch Wiltshire. Aber m. E. keine News wert ... was solls.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?