23.01.13 15:49 Uhr
 1.190
 

Seltener Schnappschuss: Henker tröstet Mann, den er gleich umbringen wird

Aus dem Teheran stammt ein Schnappschuss, der für nachdenkliche Gesichter sorgt. Darauf zu sehen ist ein verzweifelter Mann, der sich hilfesuchend an einen anderen Mann lehnt, der eine Skimaske trägt.

Konkret zeigt das Bild einen zum Tode verurteilten Mann und seinen Henker nur wenige Minuten vor der Hinrichtung. Der Verurteilte hatte mit einem Komplizen einen Mann auf der Straße mit einer Machete überfallen.

Während ein weiterer Komplize ebenfalls zum Tode verurteilt wurde, bekamen zwei andere, ebenfalls beteiligte Männer, hohe Haftstrafen und Peitschenhiebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schnappschuss, Henker
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2013 16:05 Uhr von Kamimaze
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzung aus der Quelle:

"Ihr Opfer wurde zwar nicht verletzt, dennoch mussten sie sich vor Gericht wegen „Moharebeh“ (Kampf gegen Gott) verantworten.

Dieser für alles und nichts gültige Gesetzes-Paragraf wird auch gegen Regime-Gegner angewendet.

Den Räubern wurde letztlich ihre Geltungssucht zum Verhängnis. Sie hatten ein Video ihres Überfalls auf Youtube gestellt. "
Kommentar ansehen
23.01.2013 16:19 Uhr von kingoftf
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Aufhängen sponsored by Liebherr

(die Kräne)


Der hätte ja noch fragen können:

Hey warum trägst Du eine Maske?

Wieso liegt hier Stroh?
Kommentar ansehen
24.01.2013 08:40 Uhr von dajus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bruder eines Bekannten war kürzlich im Iran, um seine Verwandten zu besuchen. Von dort zurück erzählte er, dass es im Iran häufig zu Übergriffen kommt, in denen die Täter mit Macheten den Opfern die Hand abschlagen, um an die Ringe zu kommen, die sie tragen.
Er erzählte auch von einem Fall, wo ein Täter mit seinem Motorrad verunglückte und die Rettungskräfte unter seiner Jacke einen abgeschlagenen Unterarm einer Frau mit mehreren Ringen an den Fingern fand.

Mein Fazit:
Je grausamer eine Gesellschaft die Täter bestraft, um so grausamer sind die Taten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?