23.01.13 15:16 Uhr
 73
 

Dänemark: Wildenten an Geflügelpest erkrankt

In Dänemark ist das Geflügelpestvirus aufgetaucht.

Ob sich die Krankheit nach Deutschland ausdehnt, ist noch nicht abzusehen. Das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit mahnt deutsche Geflügelhalter zur Wachsamkeit.

In den meisten Fällen ist der Virus für Menschen ungefährlich. "Man muss schon sehr engen Kontakt haben, etwa als Geflügelhalter oder Tierarzt, und mit dem Nasenausfluss oder Kot eines kranken Tiers in Berührung kommen", sagte die Sprecherin.


WebReporter: paderlion
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Dänemark, Pest, Geflügel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?