23.01.13 15:10 Uhr
 211
 

Streit im Bundestag um die neuen Machtverhältnisse

Es gibt Streit im Bundesrat. Die SPD möchte ihre Oppositions-Mehrheit dazu nutzen, um die bestehende Regierung zu ärgern.

Kretschmann zu "Bild.de": "Der Bundesrat ist weder Verstärker der Opposition, noch der Regierung, sondern Interessenvertretung der Länder. Ihn als Blockadeinstrument zu missbrauchen, fällt mir nicht im Traum ein. Das würde dem Ansehen des Bundesrates nur schaden."

Nach der Wahl in Niedersachsen gibt es eine linke Mehrheit (36 von 69 Stimmen). In der Regierung geht die Angst um, dass die SPD neue Gesetze torpediert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Streit, Bundestag, DIe Linke
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2013 16:01 Uhr von kingkosu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt´s jetzt Streit im Bundestag oder Bundesrat? Soll ja Leute geben, die den Unterschied nicht kennen?!?!?
Kommentar ansehen
23.01.2013 19:23 Uhr von DieNachdenkliche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Linke Mehrheit?

Also SPD = links?

Wer denkt sich denn so einen Schwachsinn aus?
Kommentar ansehen
02.02.2013 21:54 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ja, Quelle BILD.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?