23.01.13 14:39 Uhr
 492
 

"Blumentopf"-Rapper ist nun Doktor der Physik

Unter dem Namen Bernhard Wunderlich kennen ihn die wenigsten, dennoch ist er durch seine Hip-Hop-Band "Blumentopf" in Deutschland ein Star.

Nun hat der Rapper promoviert und kann sich Doktor der Physik nennen. Sein Gebiet war "Complex Microfluidics", das er an einem alltäglichen Beispiel veranschaulicht.

"Ein klassisches Beispiel ist Ketchup: Wenn ich schnell rühre, wird es flüssig - bei Treibsand passiert das Gegenteil. Für Polymere, das sind langkettige Moleküle, habe ich ein Modell entwickelt", so Dr. Hip-Hop über sein Thema.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, Physik, Doktor, Blumentopf
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN