23.01.13 14:38 Uhr
 109
 

USA: Wachstumsrekorde in der Ölförderung

Nie zuvor ist die Ölförderung in den USA so stark angestiegen wie im vergangenen Jahr. Ein historischer Rekord wartet schon gebrochen zu werden. Stolze 6,4 Millionen Barrel Öl wurden 2012 täglich zu tage gefördert. 779.000 Barrel mehr als 2011.

Und für 2013 wird ein noch stärkerer anstieg erwartet laut der US-Energiebehörde EIA. Und sie konkretisieren es genau auf ein plus von 900.00 Barrel.

Zu verdanke ist es neuer Bohrtechniken wie z.B. das viel umstrittene Fracking, bei der in die Horizontale gebohrt wird. In einigen Förderorten verzeichnet man nicht nur einen Anstieg des Wohlstandes, sondern auch der Arbeitsmarkt profitiert davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crisgriffin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Öl, Rohstoff, Ölförderung
Quelle: www.wallstreetjournal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?