23.01.13 14:38 Uhr
 114
 

USA: Wachstumsrekorde in der Ölförderung

Nie zuvor ist die Ölförderung in den USA so stark angestiegen wie im vergangenen Jahr. Ein historischer Rekord wartet schon gebrochen zu werden. Stolze 6,4 Millionen Barrel Öl wurden 2012 täglich zu tage gefördert. 779.000 Barrel mehr als 2011.

Und für 2013 wird ein noch stärkerer anstieg erwartet laut der US-Energiebehörde EIA. Und sie konkretisieren es genau auf ein plus von 900.00 Barrel.

Zu verdanke ist es neuer Bohrtechniken wie z.B. das viel umstrittene Fracking, bei der in die Horizontale gebohrt wird. In einigen Förderorten verzeichnet man nicht nur einen Anstieg des Wohlstandes, sondern auch der Arbeitsmarkt profitiert davon.


WebReporter: crisgriffin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Öl, Rohstoff, Ölförderung
Quelle: www.wallstreetjournal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?