23.01.13 11:59 Uhr
 3.050
 

Fußball/Borussia Dortmund: Kommt Edin Dzeko im Tausch mit Robert Lewandowski?

Borussia Dortmund wird aller Voraussicht nach ihren Stürmer Robert Lewandowski verlieren. Der Pole sei derzeit nicht gewillt, seinen 2014 auslaufenden Vertrag zu verlängern und zieht einen Wechsel in Betracht. "Wir werden so oder so vorbereitet sein", so der Sportdirektor des BVB, Michael Zorc.

Der amtierende deutsche Meister hat damit in diesem Sommer noch die Möglichkeit, mit einem Wechsel des Polen Geld zu verdienen. Und da kommt Edin Dzeko, der derzeit bei Manchester City unter Vertrag steht, ins Spiel. Es könnte zu einem Spielertausch der beiden Stürmer kommen.

Dzeko ließ zuletzt verlauten, dass er gern nach Deutschland zurückkehren würde. Von seinem Verein hat er die Freigabe und könnte den Verein, trotz seines noch bis 2015 laufenden Vertrages, im Sommer diesen Jahres verlassen - und Lewandowski könnte im gleichen Zug zu Manchester City wechseln.


WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Tausch, Robert Lewandowski, Edin Dzeko
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2013 13:02 Uhr von Brullmann
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bei jeder Meldung zu Lewandowski denke ich mir, dass es vielleicht endlich was konkretes gibt. Aber nein, jedesmal wieder nur Gerüchte.

Vielleicht kommt ja Neymar? Oder Messi? Vielleicht bleibt Lewandowski doch?

Bitte erst wieder schreiben, wenn es was konkretes gibt! Danke!
Kommentar ansehen
23.01.2013 14:20 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Brullmann: Davon kann man nur träumen. Hab heute gehört, Falcao ist bei Bayern im Gespräch...Es wird sich nichts ändern.
Kommentar ansehen
23.01.2013 15:38 Uhr von creek1
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also Dzeko ist auf jeden Fall besser als Lewandowski.
Kommentar ansehen
23.01.2013 16:33 Uhr von Smashpottklaus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Spielerisch würde ich Lewandowski stärker einschätzen.
Vor dem Tor ist Dzeko stärker.
Kommentar ansehen
25.01.2013 15:50 Uhr von zenkhari
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lese seit Wochen lang dieses Gerücht und muss jetzt ganz ehrlich mal was dazu sagen, als BVB Fan. So gut Lewandowski auch ist und so gut er auch ins System passt, aber einen Spieler der gehen WILL, soll man gehen lassen. Seine Gestik und Mimik bei den letzten Spielen & Toren zeigt mir schon wie er drauf ist. Dann soll er doch gehen, ich wünsche ihm alles Gute. Ob nun Dzeko kommt oder nicht, was ich persönlich nicht glaube, da das Gehalt nunmal viel zu hoch ist, außer City steuert was dazu bei, aber das ist glaube ich eher Wunschdenken, BVB wird adäquaten Ersatz finden. So war es mit Kagawa, so war es mit Sahin und so war es mit Barrios. Nach Bekanntwerden des Abgangs, hieß es immer "Der BVB wird untergehen, wo sollen die bloß Ersatz finden?". Und man wurde immer besser. Ich denke der BVB hat sich gute Strukturen und kluge Köpfe rangeschafft, so dass man einen Abgang von Lewy auch verkraften kann. Wir sollten alle erstmal froh sein, dass die BuLi so stark geworden ist. Besonders der FCB, dem ich hier echt Respekt aussprechen will für die Leistungen und den anderen Vereinen, wie BVB, Leverkusen, S04 etc.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht