23.01.13 07:29 Uhr
 1.564
 

Strom für Afrika - schon bald für jedermann

Mit etwa einer Milliarde Menschen und damit einem Siebtel der Weltbevölkerung konsumiert Afrika nur drei Prozent des weltweiten Energieverbrauchs.

Rund 587 Millionen Menschen leben immer noch ohne Zugang zum nationalen Stromnetz. In den kommenden Jahren könnte Nordafrika aber zu den führenden Solarmärkten gehören. Das Potenzial ist enorm. Mit 4,1 Prozent wächst nämlich der Pro-Kopf-Verbrauch stärker als anderswo auf der Welt.

Doch bis der Ausbau alternativer Energien massentauglich ist, hat Afrika noch andere Ressourcen, um den Energiehunger zu stillen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Strom, Energie, Afrika, Ressourcen
Quelle: orf.at