23.01.13 07:28 Uhr
 69
 

IBM: Gewinn höher als erwartet

Technologiekonzern IBM hat im Schlussquartal des letzten Jahres mehr Gewinn gemacht als erwartet. Am Ende konnte IBM im vierten Quartal 2012 einen Nettogewinn von 6,1 Milliarden Dollar vorweisen.

Pro Aktie konnte somit ein Gewinn von 5,39 Dollar verzeichnet werden. Analysten gingen von einem Gewinn in Höhe von 5,25 aus. Der Umsatz des Unternehmens stieg im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr auf 29,3 Milliarden Dollar.

Die Aktie von IBM legte um 2,9 Prozent zu. IBM setzt heute auf Software und IT-Leistungen. Früher war das Unternehmen als Computerhersteller bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, IBM
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?