22.01.13 20:18 Uhr
 5.241
 

Passau: Ehepaar sieht rätselhaftes Objekt am Nachthimmel und schießt Foto

Eine Aufnahme von einem unbekannten Objekt am Himmel, machte ein Mann in Haselbach (Landkreis Passau) schon fast vor zwei Wochen. Da ihm das Gesehene keine Ruhe ließ, schickte er das Foto nun an die "Passauer Neue Presse".

Die Erscheinung registrierte am Sonntag den 13. Januar zunächst die Ehefrau des 71-Jährigen gegen 18 Uhr. Der Senior machte umgehend Fotos von dem etwa einen Kilometer entfernten leuchtenden Objekt. Es sei immens hell gewesen, in der Mitte war "dieses komische schwarze Loch".

Die mysteriöse Erscheinung hielt sich in 300 bis 400 Meter Höhe auf, berichtete der sich sonst als sehr realistisch einschätzende Fotograf. Er hielt die Erzählungen über UFOs bisher immer für Blödsinn, doch jetzt lässt ihn diese Beobachtung keine Ruhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Ehepaar, Objekt, Passau, Nachthimmel
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 20:47 Uhr von Mankind3
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Eindeutig das fliegende Spaghettimonster, nur die Spaghetti kann man halt leider nicht mehr erkennen aus der Entfernung. ;)

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
22.01.2013 21:39 Uhr von Rychveldir
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Wie immer:

- miese Qualität
- nur ein einziges Bild
- völlig an den Haaren herbeigezerrte Werte
- völlig Unscharf
- Crapnews
Kommentar ansehen
22.01.2013 22:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Respekt, stockdunkel, aber der Rentner kann von einem beleuchteten Objekt abschätzen wie weit es weg war und wie hoch es flog.

Und ja, nachdem er nicht weiß, was es war, ist es ein unbekanntes, fliegendes Objekt.
Kommentar ansehen
22.01.2013 23:20 Uhr von Dr.Astalavista
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ja Jenny du bist ja eine....

Abgesehen davon jetzt^^ wie dumm muss mann sein um im dunkeln die Entfernung eines Lichtes nicht zu bestimmen....solchen Leuten sollte man keinen KFZ geben....
Kommentar ansehen
22.01.2013 23:25 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@trara123456789
Der Zeppelin macht richtig Sinn. Der schwarze Fleck ist dann die Kabine die unten hängt.
Kommentar ansehen
22.01.2013 23:33 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.Astalavista
"Abgesehen davon jetzt^^ wie dumm muss mann sein um im dunkeln die Entfernung eines Lichtes nicht zu bestimmen....solchen Leuten sollte man keinen KFZ geben.... "

Du meinst z.B. Autos, mit zwei Lichtern, von denen man anhand des Abstandes und der Größe der Lichter abschätzen kann, wie weit es wohl weg ist?

Während dir bei einem unbekanntem Objekt im dunklen Himmel sämtliche Bezugspunkte und -größen fehlen?

Ja, wie dumm muss man sein....?
Kommentar ansehen
23.01.2013 07:47 Uhr von Flugrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
13 Tage nach Silvester ist das schon sehr ungewöhnlich - - - nicht!
Kommentar ansehen
23.01.2013 08:36 Uhr von Leimy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es befindet sich am Himmel. Ergo es fliegt.
Fotograf weiß nicht was es ist. Ergo es ist ihm unbekannt.

Diese Sichtung erfüllt für mich alle Bedingungen, um als "Unbekanntes FlugObjekt" deklariert zu werden. Nur traurig, dass wir damit immer gleich außerirdische Flugmaschinen meinen.
Kommentar ansehen
23.01.2013 08:39 Uhr von V3ritas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ne, traurig daran ist, das man nichtmal 2 vernünftige Sätze dadrüber austauschen kann, weil die "Skeptiker" hier, das direkt lächerlich machen.
Kommentar ansehen
23.01.2013 09:29 Uhr von silvio806
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie weit war es denn jetzt entfernt?

Ca. einen Kilometer oder 300 bis 400 Meter??
Kommentar ansehen
23.01.2013 10:20 Uhr von Marduk201
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auf Brille und Kamera den selben Fleck zu haben ist schon kurios ^^
Kommentar ansehen
23.01.2013 11:40 Uhr von Medieval_Man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zitiere: "Manchmal denke ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Universum intelligentes Leben gibt ist der, dass noch keiner versucht hat, Kontakt mit uns aufzunehmen."
Kommentar ansehen
23.01.2013 15:46 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ne, traurig daran ist, das man nichtmal 2 vernünftige Sätze dadrüber austauschen kann, weil die "Skeptiker" hier, das direkt lächerlich machen." (V3ritas)

Was willst du da vernünftiges reden? Auf dem Bild kann man einfach nichts erkennen. Wie soll das die Basis einer Diskussion sein?
Kommentar ansehen
23.01.2013 15:50 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber,
bitteschön genauer die News lesen, dann würde man die Details
nicht verwechseln:
Es war nicht die Ehefrau, die 71 Jahre alt ist, sondern der fotografierende Ehemann !!!

siehe deine Verwechslung:
"tjoa...wenn die frau schon 71 ist, dann will ich mich über die sehkraft des ehemanns nicht erst unterhalten müssen,..."

Und in der News stand es so beschrieben:
"Die Erscheinung registrierte am Sonntag den 13. Januar zunächst die Ehefrau des 71-Jährigen gegen 18 Uhr."

Also: Wenn man schon Inahlte einer News moniert, dann auch mit richtigen Argumenten!
Kommentar ansehen
27.01.2013 01:16 Uhr von machinery
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ihr keine richtigen Fotos hinkriegt, lasst es einfach sein. Das ist dann auch keine News wert.
Ich bin es echt Leid die BILD-mäßigen anlockenden Überschriften zu lesen und dann solch nichtssagendes Material vor die Augen zu kriegen, mit 90% Theorien und 10% Augenzeugenberichten von 70-Jährigen. Kein Wunder, dass dann immer weniger Leute das Thema der Außerirdischen ernst nehmen...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?