22.01.13 18:46 Uhr
 1.299
 

Vatikan scheffelt mit Benito Mussolinis Millionen geheimes Vermögen

Der Vatikan hat offenbar ein geheimes Vermögen an Gebäuden angehäuft, das 500 Millionen Dollar wert ist und auf Länder wie Großbritannien, Frankreich und die Schweiz verteilt ist.

Dieses Offshore-Vermögen ist über Jahre hinweg aufgebaut worden, indem die Kirche Millionengelder verwendete, die der faschistische Führer Benito Mussolini verwendet hatte.

Diese investierte der Vatikan offenbar in Luxusgebäude, wie zum Beispiel in der Londoner New Bond Street, wo nun Konzerne wie Bulgari beheimatet sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vatikan, Immobilie, Vermögen, Benito Mussolini
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 18:52 Uhr von Katzee
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
Die Katholische Kirche ist und war nie etwas anderes als ein gigantisches Wirtschaftunternehmen. Die Religion ist nur das Deckmäntelchen, unter dem die Gier nach Profit und Macht verdeckt wird.
Kommentar ansehen
22.01.2013 21:13 Uhr von cyrus2k1
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
500 Millionen sind für den Vatikan wahrlich Peanuts.
Kommentar ansehen
22.01.2013 22:35 Uhr von BeyerC
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Einigen stinkt eben auch das dreckigste Geld nicht ....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?