22.01.13 18:26 Uhr
 3.283
 

Sachsen: Rentner friert mit herunter gelassener Hose an Geländer fest und stirbt

Ein 87-jähriger Mann ist im sächsischen Limbach-Oberfrohna halb nackt an einem Eisengeländer fest gefroren und gestorben. Möglicherweise wollte er seine Notdurft erledigen, daher war seine Hose herunter gelassen.

Der Mann war am gestrigen Montag tot aufgefunden worden, die Polizei geht davon aus, dass er an Unterkühlung starb. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

Der 87-Jährige wurde von seiner Familie als vermisst gemeldet. Sein Auto befand sich in der Nähe der Leiche, es war inzwischen eingeschneit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Sachsen, Todesfall, Hose, Geländer
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland
Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 18:50 Uhr von johannes1312
 
+4 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:07 Uhr von johannes1312
 
+1 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:19 Uhr von architeutes
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
johannes
Da denkt man immer, es geht nicht schlimmer ,dann kommt johannes der Ultraspinner.
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:22 Uhr von johannes1312
 
+0 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:28 Uhr von architeutes
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Schlaf gut ,war sicher anstrengend der Tag.
Kommentar ansehen
22.01.2013 20:30 Uhr von Rigo15
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
die johannes1312 is so was von dumm blöd ...

... ja die ...
Kommentar ansehen
23.01.2013 01:05 Uhr von Akaste
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
aus dem dreckskaff kommen eh nur idioten
Kommentar ansehen
23.01.2013 06:03 Uhr von esalet
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Da ist ein Mensch auf grausamer Art gestorben und keiner äußert sich zu der Sache, keiner wünscht der Familie und Angehörigen Beileid und keiner zeigt Trauer.

Stattdessen versucht eine Schlampe ihre Homepage bekannt zu machen, und ein Vollidiot Namens Johannes spielt den Klassenclown und macht sich über das Ereignis lustig.

Ich habe echt mit meinen 24 Jahren Angst irgendwann mal Kinder auf diese verfickte Welt zu setzen, wenn ich mir euch ansehe. Armselig seid ihr, mehr nicht. Ich habe nur Mitleid mit euch und ekele mich ein wenig, mehr nicht.

Zu der Sache:

Beileid an die Familie und Angehörigen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme
Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm als "voll fett"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?