22.01.13 17:40 Uhr
 379
 

Fußballer Franck Ribéry im lila Lamborghini

Ribéry hatte nach langer Zeit mal wieder einen großen Auftritt auf dem Münchener Marienplatz. Nach der Meisterfeier machte Ribéry diesmal mit einem lila-farbenen Lamborghini auf sich aufmerksam.

"Es ist schon zu lange her, ich vermisse den Rathaus-Balkon", sagte der Super-Star des FC Bayern.

Ribéry weiter: "Es wird Zeit, dass wir hier wieder Spaß haben mit den Fans. Wir wollen mit Jupp Heynckes da oben feiern, zum Abschied die Meisterschaft, den Pokal - und mal schauen, was noch..."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, München, Franck Ribéry, Lamborghini
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus
Fußball: Franck Ribéry will sich im Spiel gegen den BVB "kontrollieren"
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 17:47 Uhr von johannes1312
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
BLÖÖD
Kommentar ansehen
22.01.2013 17:57 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso BLÖÖD ?
Lass ihn doch. Soll er bei den Gehalt vielleicht einen Smart fahren?
Kommentar ansehen
23.01.2013 10:08 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Er freut sich auf die Titelfeier(n) auf dem Rathaus-Balkon" - Auch dieses Jahr wird dort keiner sein. Aber jeder kann sich mal irren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus
Fußball: Franck Ribéry will sich im Spiel gegen den BVB "kontrollieren"
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?