22.01.13 16:28 Uhr
 550
 

Berlin: Frau streitet mit Freund und schmeißt deswegen Welpen aus dem Fenster

Zu sechs Monaten Haft auf Bewährung und Zahlung einer Geldstrafe von 500 Euro wurde heute eine 31-jährige Frau vom Amtsgericht Berlin-Tiergarten verurteilt.

Die Frau hatte bei einem Streit mit ihrem Freund vor lauter Wut ihren Bulldogge-Welpen aus dem Fenster geworfen. Erst behauptete die Frau, dass der Hund von sich aus durch das offene Fenster gesprungen sei, später gestand sie bei der Polizei jedoch die Tat.

Der Grund dafür war, dass ihr Freund ihr den Welpen geschenkt hatte und die 31-Jährige aus lauter Wut über ihn die Tat beging. Der junge Hund starb bei dem Sturz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Berlin, Freund, Fenster, Amtsgericht
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 16:32 Uhr von johannes1312
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Hätte sie mal lieber ihren Freund aus den Fenster werfen sollen.
Kommentar ansehen
22.01.2013 17:34 Uhr von holaa
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
gott sei dank war kein Baby im Haus. Nicht auszudenken, wenn das von ihm gewesen wäre. Ob sie das auch aus dem Fenster geworfen hätte?.... Aber NUR 500 Eu Geldstrafe? Viel zu wenig. zusätzlich ein Jahr im Tierheim arbeiten...das wäre eine Strafe!!!!!!!
Kommentar ansehen
23.01.2013 11:24 Uhr von Kiez-Kontrolleur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das kann doch nicht angehen, wo leben wir denn.
Ein Jahr in einem Tierheim arbeiten, wie mein Vorschreiber, das wäre richtig.
Den Freund aus dem Fenster werfen? Hat er Schuld?
Die Braut scheint ja ein Pflegefall zu sein.
Kommentar ansehen
23.01.2013 11:38 Uhr von Wieselshow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was? Nur 500 EUR Strafe?
So eine Sauerei.

Mein Vorschlag: 12 Wochen in den Männerknast, wo die ganz "lieben" Jungs sitzen.
Kommentar ansehen
23.01.2013 11:51 Uhr von Kiez-Kontrolleur
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau gehört ins Heim

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?