22.01.13 16:07 Uhr
 297
 

Umfrage: Einer von vier Briten würde Pferdefleisch essen

Eine Umfrage in Großbritannien ergab, dass einer von vier Briten Pferdefleisch essen würde. Von 1.245 befragten Personen waren nur 33 Prozent über das im Burger gefundene Pferdefleisch (ShortNews berichtete) empört.

George Charles von Voucher Codes Pro sagt: "Es ist die übliche Praxis in Belgien und Frankreich. Wenn andere Nationen Pferdefleisch genießen können, warum dann wir nicht?"

Bisher galt: Es ist nicht ungesetzlich, geht aber zuweilen doch gegen die britische Nationalpsyche, Pferde zu essen, weil sie allgemein als Haustiere angesehen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Umfrage, Pferd, Fleisch
Quelle: www.digitalspy.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 16:14 Uhr von Skyfish
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Habe einmal ne Roulade und Goulasch vom Pferd gegessen. Hat mir sehr gut geschmeckt.
Kommentar ansehen
22.01.2013 16:15 Uhr von Destkal
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Probieren würde ich es auch gerne mal. (Ich probiere alles)
Kommentar ansehen
22.01.2013 16:23 Uhr von DerKaktuszuechter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Stiereier , Pferdeleberkäse , Hirn , Haifischsteak
habe ich schon alles konsumiert .
Kommentar ansehen
22.01.2013 16:38 Uhr von phiLue
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich "würde" auch Pferd essen, wenn es mir schmecken würde.
Kommentar ansehen
22.01.2013 16:47 Uhr von BerndLauert
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
es geht doch nichts über einen leckeren Pferdesauerbraten!
Kommentar ansehen
22.01.2013 16:52 Uhr von psycoman
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Pferdefleisch ist auch lecker, wobei das ja immer Geschmackssache ist.

Das Problem bei dem Burgerfall war doch nicht, dass Pferdefleisch an sich, sondern dass es nicht als solche gekenzeichnet war, sondern alle dachten sie essen Rind, oder nicht?
Kommentar ansehen
22.01.2013 17:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Deswegen gibt es bei uns auch kein Kängeruhfleisch. Weil es mal vor ganz grob 30 Jahren in Deutschland einen Skandal gab wo Kängeruh als Kalbfleisch verkauft wurde.
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:12 Uhr von Blutfaust2010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pferd und Wildschwein sind sehr leckere Fleischsorten. Nur sollte man darauf achten, wo man diese bezieht. Da habe ich zum Metzger um die Ecke einfach mehr vertrauen als zum Discounter. Zumal ich den Jäger kenne.

@ThomasHambrecht:
Du meinst wohl dieses: http://www.spiegel.de/...

oder? Sehr widerlich.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?