22.01.13 15:39 Uhr
 109
 

Plauen: Autofahrer fuhr gegen einen Baum

Auf der Bundesstraße B 173 in der Nähe des sächsischen Plauen ist am gestrigen Montagabend ein 26-jähriger Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Als der 26-Jährige andere Fahrzeuge überholte, geriet sein Wagen ins Schleudern, in dessen Folge er gegen einen Baum prallte.

Durch den Aufprall wurde der Mann in seinem Auto eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Wie sich herausstellte, war er noch mit Sommerreifen unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Baum, Plauen
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 16:56 Uhr von johannes1312
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die hätten mal lieber bei ihren Zweitaktern bleiben sollen, die waren nicht so gefährlich wie "richtige" Autos.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?