22.01.13 15:39 Uhr
 111
 

Plauen: Autofahrer fuhr gegen einen Baum

Auf der Bundesstraße B 173 in der Nähe des sächsischen Plauen ist am gestrigen Montagabend ein 26-jähriger Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Als der 26-Jährige andere Fahrzeuge überholte, geriet sein Wagen ins Schleudern, in dessen Folge er gegen einen Baum prallte.

Durch den Aufprall wurde der Mann in seinem Auto eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Wie sich herausstellte, war er noch mit Sommerreifen unterwegs.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Baum, Plauen
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 16:56 Uhr von johannes1312
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die hätten mal lieber bei ihren Zweitaktern bleiben sollen, die waren nicht so gefährlich wie "richtige" Autos.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?