22.01.13 15:01 Uhr
 87
 

Die Linke geht mit acht Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf

Anfang der Woche legten der Bundesvorstand und die Landesvorsitzenden der Partei Die Linke fest, dass man mit acht Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf geht.

Dabei sind Fraktionschef Gregor Gysi, die Stellvertreter Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch und der frühere Parteichef Klaus Ernst. Sowie Caren Lay, Jan van Aken, Diana Golze und Nicole Gohlke.

Die Parteivorsitzende Katja Kipping und Bernd Riexinger gehören dagegen nicht zum Wahlkampfteam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf, Die Linke, Bundestagswahl
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 17:34 Uhr von quade34
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Nach der Abfuhr in Niedersachsen mobilisieren die Neobolschewiken ihre Truppen. Gleich 8 Spitzenkandidaten, das ist doch eine großartige Taktik. Fällt einer durch, gibt es noch reichlich Auswahl. Die SPD hat dagegen nur einen, und der tritt in jeden Fettnapf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?