22.01.13 14:54 Uhr
 119
 

Fußball: TSG 1899 Hoffenheim suspendiert Marvin Compper

Nachdem Marvin Compper beim Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach nur auf der Bank saß, ist er nun vom Verein suspendiert worden. Grund dafür ist vermutlich das Verhalten des Spielers, nachdem dieser von seiner Nichtberücksichtigung erfahren hatte.

Sein Berater spricht bereits offen von Abschied und bringt dabei den italienischen Klub AC Florenz als neuen Arbeitgeber ins Spiel.

Der 27-jährige Compper ist mit 140 Bundesliga-Spielen Rekordhalter der TSG und spielt seit 2008 für den Verein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flc.gizmo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, TSG 1899 Hoffenheim, Suspendierung
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 16:24 Uhr von Crossbow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Einstellung passt zu dem ganzen Projekt Hoffenheim.
Ist doch auch ganz praktisch: gemütlich bei den Amateuren mittrainieren, vielleicht auch mal ein lockerer Kick in der Regionalliga. Onkel Dietmar zahlt ja weiter fürstlich... Dasböse Erwachen droht dann am Ende der Saison, wenn der Vertrag ausläuft und sich kein Verein findet.
Kommentar ansehen
22.01.2013 20:34 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1899-Manager Andreas Müller zur Personalie Compper: „Marvin hat uns in mehreren Gesprächen mitgeteilt, dass er sich mit der schweren Aufgabe hier in Hoffenheim nicht identifizieren und für den Kampf um den Klassenerhalt nicht mehr motivieren kann. Uns blieb daraufhin keine andere Wahl als ihn aus dem Trainingsbetrieb der Profis zu nehmen.“


Söldnerclub halt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?