22.01.13 14:15 Uhr
 62
 

Arktischer Rat mit neuem Sitz in Norwegen

Der Rat soll die Regeln für die Zukunft der Arktis schaffen. Jetzt hat er einen festen Sitz.

Der Arktische Rat hat acht Mitgliedstaaten. Neben Norwegen und Schweden sind das Dänemark, Finnland, Island, Kanada, Russland und die USA. Den Rat gibt es seit 1996.

Der Arktische Rat befasste sich bisher hauptsächlich mit Umweltveränderungen. Als letztes beschlossen die Staaten ein Abkommen zu Such- und Rettungseinsätzen im Eis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Norwegen, Rat, Sitz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?