22.01.13 12:47 Uhr
 702
 

Schottland: Betrunkene Mutter muss von Feuerwehr aus Kinderhochstuhl befreit werden

Einer schottischen Mutter ist ein bizarrer Unfall passiert, bei dem die Feuerwehr die angetrunkene Frau aus einem Kinderhochstuhl befreien musste.

Die Frau hatte sich so unglücklich in dem Stuhl verheddert, dass die festsaß.

Zusammen mit einer Freundin hatte sie in kurzer Zeit zwei Flaschen Wein geleert, als das Malheur passierte. Schließlich rief die Freundin die Feuerwehr rief und fotografierte die ganze Aktion.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mutter, Alkohol, Feuerwehr, Betrunkene
Quelle: www.thescottishsun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 13:18 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nach kurios und skuril jetzt noch bizzar.
Kommentar ansehen
22.01.2013 13:20 Uhr von Sebtron001
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Schließlich rief die Freundin die Feuerwehr rief und fotografierte die ganze Aktion."

öhm ein rief zuviel oder umformulieren

was ich mich aber eher frage ist wie sowas geht, selbst besoffen...

edit: ah wurde schon korrigiert

[ nachträglich editiert von Sebtron001 ]
Kommentar ansehen
22.01.2013 15:16 Uhr von Hidden92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2
Weil die auch ne Flasche Wein intus hatte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?