22.01.13 12:05 Uhr
 515
 

Formel 1: Marussia trennt sich von Timo Glock

Das britisch-russische Formel-1-Team Marussia teilte am gestrigen Montag mit, dass man sich "in beiderseitigem Einvernehmen" von Timo Glock (Wersau) getrennt hat.

Eigentlich lief der Vertrag von Glock noch bis Ende dieses Jahres. Der 30-Jährige war seit 2009 bei Marussia.

Damit fahren 2013 nur noch drei deutsche Fahrer, Sebastian Vettel (Heppenheim/Red Bull), Nico Rosberg (Wiesbaden/Mercedes) und Nico Hülkenberg (Emmerich/Sauber), in der Formel 1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Pilot, Rennstall, Timo Glock, Vertragsauflösung, Marussia
Quelle: de.eurosport.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?