22.01.13 11:46 Uhr
 1.580
 

China: Arbeiter nehmen Chefs wegen zu kurzen Toiletten-Zeiten als Geiseln

Tausend erboste Arbeiter haben in Shanghai ihre Bosse als Geiseln genommen. Die Angestellten der Shinmei Electric Company waren wegen zu kurzer Toiletten-Zeiten ausgerastet.

Wenn sie zu lange auf dem Klo sind, müssen die Arbeiter Strafe zahlen: "Wir verdienen weniger als 2.000 Yuan (rund 320 Dollar) und sollen dann so hohe Strafen zahlen".

Nach anderthalb Tagen wurden die Chefs von der Polizei befreit.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Zeit, Toilette, Arbeiter, Geiselnahme
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 12:15 Uhr von MC_Kay
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und haben die Mitarbeiter nun längere Toilettenzeiten durchsetzen können, oder hat sich nichts veränder und sie müssen noch mehr zahlen?
Kommentar ansehen
22.01.2013 12:31 Uhr von artefaktum
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, dass Kapitalismus auf die Spitze getrieben genau so asozial ist wie Sozialismus.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?