22.01.13 11:23 Uhr
 1.464
 

Belgischer Tuner verpasst dem 911 ein extremes Bodykit

Die Tuningprofis von RSQuattro aus Belgien haben jetzt einen ganz besonderen Porsche 911 auf die breiten Räder gestellt. Konkret handelt es sich dabei um ein Cabrio, welches zuvor schon vom Tuner Ruf bearbeitet wurde.

Die hatten den Sportwagen zuvor schon auf 620 PS aufgemotzt. RSQuattro verpasste dem Elfer jetzt einen extremes Breitbau-Bodykit. Dazu wurde passend der Verdeckkasten vom Speedster verbaut.

Riesige 20-Zoll-Alufelgen und eine auffällige Lackierung in "Lamborghini Orange" machen den Umbau perfekt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto / Tuning
Schlagworte: Porsche, Tuner, Porsche 911, Bodykit, Hingucker
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 14:11 Uhr von b1803194
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mal ganz ehrlich, solche News sind doch unsinnig, oder gibt es hier aus SN, wirklich Leute die so viel Asche haben? ^^
Kommentar ansehen
23.01.2013 01:49 Uhr von c0rE_eak_it
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hässlich.

Das kriegen Japaner besser hin - Stichwort "Rauh Welt Begriff"
Kommentar ansehen
23.01.2013 11:24 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja voll extreme Hässlich. Wie kann man aus einen harmonisch aussehenden Fahrzeug so eine Müllkippe "basteln".

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht