21.01.13 22:34 Uhr
 1.391
 

Eurojackpot: Zwangsausschüttung bei der nächsten Ziehung

Bei der europäischen Lotterie Eurojackpot gab es in der ersten Gewinnklasse seit zwölf Ziehungen keinen Gewinner mehr. Daher steht für den kommenden Freitag die Zwangsausschüttungen an.

Im Jackpot stehen dann am Freitag rund 29 Millionen Euro zur Verfügung. Sollte dann kein Tipper den Jackpot knacken, wird das Geld auf die nächste niedrigere besetzte Gewinnklasse verteilt

In der zweiten Gewinnklasse gab es am vergangenen Freitag einen Gewinner. Der erfolgreiche Tipper kommt aus Rheinland-Pfalz, er bekommt mehr als 425.000 Euro ausgezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Eurojackpot, Ziehung, Zwangsausschüttung
Quelle: www.isa-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?