21.01.13 21:30 Uhr
 405
 

Fußball: Ashley Cole ist mit über 200.000 Euro der bestbezahlteste Abwehrspieler

FC Chelsea-Star Ashley Cole (32) wird auch kommende Saison für den Champions League-Sieger und nicht für Real Madrid oder Paris St. Germain auflaufen.

Sein neuer Vertrag macht ihn zum bestbezahltesten Abwehrspieler der Welt. Der 99-fache englische Nationalspieler darf sich auf ein wöchentliches Gehalt in Höhe von 200.000 Pfund (240.000 Euro) freuen.

"Ich bin sehr froh. Der Papierkram muss noch erledigt werden, aber die Einigung ist da", so Chelsea-Trainer Rafael Benitez (52).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Welt, Saison, Verteidiger, Ashley Cole
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2013 01:10 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Herrliches Beispiel, dass die in England nichts von Wirtschaflichkeit verstehen. Einem 32-jährigen so einen Vertrag geben. Uli Hoeneß muss heut wieder herzhaft gelacht haben...
Kommentar ansehen
22.01.2013 13:32 Uhr von omar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sicness66:
Ich würde das Alter nicht als Grund zur Kritik nehmen.
Es gibt immer wieder mal Ausnahmespieler, die auch als Fussball-Opas (mit 32 o.O) gute Leistungen zeigen.
Ich sag nur: Stanley Matthews (letztes Profispiel mit 50):
http://de.wikipedia.org/...

David Weir (Glasgow Rangers) is 42.
Ryan Giggs (Manchester United) ist 39.
Jens Lehmann hat mit 40 noch gespielt.
Roger Milla hat mit 42 noch bei der WM gekickt.

Wenn einer noch fitt ist, und gute Leistungen zeigt, ist das Alter zweitrangig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?