21.01.13 19:25 Uhr
 198
 

Haag: Aus umgekipptem LKW fielen hunderte "Schweinshaxn" auf die Fahrbahn

Die Einfahrt eines mit einigen Zentner "Schweinshaxn" beladenen LKWs in einen Kreisverkehr muss wohl in einem zu schnellen Tempo erfolgt sein. Jedenfalls kippte das Fahrzeug um und verlor dadurch seine Fracht, die die Straße bedeckte.

Die aus dem auf der B12 bei Haag in Oberbayern (Kreis Mühldorf) vom LKW gefallenen Haxn mussten vom Technischen Hilfswerk (THW) in ein anderes Gefährt umgeladen werden.

Der Fahrer erlitt lediglich eine Platzwunde am Kopf. Von 50.000 Euro Schaden geht die Polizei aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: LKW, Fahrbahn, Kreisverkehr, Mühldorf, Schweinshaxe
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
Freising: Frau entdeckt in Caritas-Strumpfschachtel 26.000 Euro
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare