21.01.13 19:07 Uhr
 1.818
 

Nach Kundenbeschwerden: Audi bessert die Bremsen beim RS 3 nach

Der Ingolstädter Autobauer Audi reagiert jetzt auf diverse Kundenbeschwerden über die Bremsanlage beim Sportmodell RS 3.

Hier gab es immer wieder Beschwerden wegen schlechter Bremsleistung bei Nässe, lautem Quietschen und Ruckeln. Weltweit sollen knapp 4.500 Fahrzeuge von dem Fehler betroffen sein.

In der Werkstatt bekommen die Wagen auf Wunsch ein Softwareupdate der Bremsscheibenwischfunktion und eine Lochblende im vorderen Stoßfänger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
<