21.01.13 17:51 Uhr
 10.127
 

Psychologie: Ab wann Selbstgespräche nicht mehr normal sind

Jeder kennt das, man hat es eilig und denkt sich "Wo ist denn mein Schlüssel schon wieder?" Bei vielen Menschen bleibt es aber nicht bei diesem Gedanken, sie sprechen dabei leise mit sich selbst. Auf andere Menschen kann das sehr verwunderlich wirken.

Aus psychologischer Sicht sind solche Gespräche mit sich selbst aber völlig normal. Selbstgespräche können dabei helfen, Gedanken und Gefühle zu ordnen, Probleme zu bewältigen und sich Dinge besser zu merken. Spitzensportler motivieren sich auf diese Art sogar. Auch Kinder können so besser lernen.

Aber Selbstgespräche können auch Anzeichen von Depressionen, Demenz und Psychosen sein. Vor allem wenn die Betroffenen auf Stimmen in ihrem Kopf antworten oder ständig Sätze wiederholen und in öffentlichen Räumen laut mit sich selbst reden, liegt meist eine psychische Erkrankung vor.


WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Gesundheit / Krankheiten
Schlagworte: Psychologie, Normalität, Psychose, Selbstgespräch
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 18:05 Uhr von frederichards
 
+41 | -4
 
ANZEIGEN
So wie diese verrückten Leute, die ständig die Vorratsdatenspeicherung und Kameras fordern...:

"Wir brauchen die Vorratsdatenspeicherung, sie sind überall und die wollen uns etwas - was? - Kiene Ahnung - Die wollen uns etwas - wir brauchen die Vorratsdatenspeicherung...und Kameras überall - ÜBERALL"

Die sind so was von KRANK - echt Psycho die Leute.

[ nachträglich editiert von frederichards ]
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:07 Uhr von johannes1312
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Oder die Leute, die in der Psychiatrie sitzen und immer vor sich her brabbeln: Ich zahle keine GEZ Gebühr, ich zahle keine GEZ Gebühr...
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:22 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
...in öffentlichen Räumen mit sich selbst reden, liegt meist eine psychische Erkrankung vor...

Ein kleines Wort vergessen und schon verändert es den Sinn der Quelle in Unsinn.

Es heißt Laut in Öffentlichen Räumen mit sich reden (Allerdings nicht im Bezug auf ein Selbstgespräch sondern in Form eines Dialoges mit einer Imaginären Figur).

Sollte unbedingt geändert werden.
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:35 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ich geb bei politischen Talk-Runden im TV immer laut Antwort, damit die Überwacher das mitbekommen lol

Ist das verrückt ? ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:41 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Wirkliche Stimmen höre ich eigentlich net, aber Gott schaltet sich ganz selten mal in meine Gedanken ein, da taucht dann plötzlich ein Gedanke auf, den ich erst mal deuten muss, um ihn zu verstehen, ohne eigentlich darüber nachgedacht zu haben *g Aber es kommt ganz bewusst....vieleicht ist es auch ein unbewusster Gedankenblitz ^^

Als letztes hat er gesagt, :"Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich das Universum und dich!"
Das hat mir schon etwas Angst gemacht, aber wir sind eben Brüder im Geiste, irgendwo muss er sich ja schliesslich vor euch verstecken, wenn nicht bei mir, wo sonst lol
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:52 Uhr von V3ritas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sprech zwar mit mir selbst, aber doch nicht laut. :D Ich führe halt nur manchmal in Gedanken mit mir selbst Gespräche.^^ Kann manchmal ganz witzig sein, aber auf Dauer auch etwas öde...der andere kommt mir immer mit den gleichen Sachen, die ich mir denke. ;p
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:54 Uhr von stoske
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde mir bei Selbstgesprächen erst Sorgen machen, wenn ich das, was ich mir erzähle, noch nicht gewusst habe.
Kommentar ansehen
21.01.2013 19:33 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich rede den ganzen Tag mit mir selbst - Und zwar führe ich Gespräche mit Personen die nicht anwesend sind und führe mit denen virtuelle Debatten. Sogar regelmässig im Auto, was mir schon viele seltsame Blicke eingebracht hat.
Allerdings arbeite ich den ganzen Tag für mich alleine und somit stört es niemanden - ist jemand anwesend bin ich stumm.
Sowas hilft bei geschäftlichen Dingen, weil man die eigenen Argumente in Frage stellt und neu überarbeiten kann.
Kommentar ansehen
21.01.2013 20:09 Uhr von zipfelmuetz
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Aus psychologischer Sicht sind" Psachologen total überflüssig, da der Mensch nunmal so ist, wie er ist, wenn er nicht ins [Bild]-(Achtung Wortspiel :D ) der Masse passt ist er psycho! Schöne Welt, in der wir leben... Lasst doch nicht immer diese Psycho(s)[logen] den normalen einreden, sie wären verrückt! Die einzigen die Psychosen bekommen, siend die Psychologen, die um ihre leichtverdiente Knete im Geldbeutel bangen!!! Nix mit AD(H)S und som kram, nur um Kids teure Medis zu verordnen und mit den Sitzungen Geld zu scheffeln!!!! CONTRA PSYCHO(logen)!!!!!!!!!

[ nachträglich editiert von zipfelmuetz ]
Kommentar ansehen
22.01.2013 01:06 Uhr von sicness66
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Sportveranstaltungen im Fernsehen ist meine Psychose besonders ausgeprägt. Da kombiniert sich das ganze auch noch mit Tourette...
Kommentar ansehen
22.01.2013 07:10 Uhr von xeniu
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Natürlich rede ich mit mir selbst, manchmal brauche ich halt eine Experten-Meinung" -Internet
Kommentar ansehen
22.01.2013 08:20 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder, lieber frederichards, wie die Leute, die dauernd über so einen Blödsinn in der Öffentlichkeit reden und sich verfolgt fühlen...
Kommentar ansehen
22.01.2013 10:27 Uhr von GroundHound
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Sprichst du zu Gott, bist du gläubig. Spricht Gott zu dir, bist du irre." -Dr. House-
Kommentar ansehen
22.01.2013 10:45 Uhr von RazonT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@zipfelmuetz:
Genau. Lass doch die Suizidgefährdeten einfach ohne Therapie weiter machen. Wird schon gut gehen....
Meinst du das ernst?
Leider sind viele Psychologen einfach selbst schon durchgeknallt und bringen nicht mehr viel, aber wenn sie es richtig machen, dann können sie Menschen helfen!
Ich kenne selbst jemanden sehr gut der eine Borderline-Persönlichkeitsstörung, Depression und vermutlich leichte Schizophrenie hat und das ist wirklich nicht schön. Derjenige tut mir verdammt leid und er weiß selbst, dass er nicht normal ist aber würde es gerne sein. Es ist nicht so, dass er in verschiedenen Rollen steckt sondern plötzliche Stimmungsschwankungen hat. Es gab Zeiten da kam es sogar zu üblen Beschimpfungen (kein Tourette sondern depression und Wut (auf sich selbst teilweise)) und am nächsten Tag hat er sich dann über alles entschuldigt. Sowas darf man nicht persönlich nehmen und es gibt einfach zu wenig Leute die Verständnis für so eine Krankheit haben. Und meinst du es hilft, wenn auch noch die Freunde wegen so etwas abspringen weil sie nicht damit umgehen können? Er kann nichts dafür, sondern es liegt an der Krankheit und doch wollen das viele nicht verstehen. Klar ist er so, aber er will sich ja ändern und du willst ihm die Möglichkeit nehmen und sagst Psychologen sind Schwachsinn?
Kommentar ansehen
22.01.2013 11:45 Uhr von Flaming
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
im Endeffekt ist doch jeder Post in Foren oder Fratzenbuch ein Selbstgespräch, meistens intressierts eh keinen ^^
Kommentar ansehen
22.01.2013 17:43 Uhr von wilcomb72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier laufen Leute auf der Straße rum die mit sich selber sprechen, der beste war mal in Mannheim in der SBahn, ein Multipler der ganze zeit als 2 Personen geredet hat, als ich mich umdreh und guck saß da nur einer, aber er hat locker weitergemacht.
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:15 Uhr von Floetistin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Autor dieser News ist doch nur neidisch weil die Stimmen nur zu mir sprechen.

Er sollte auch besser aufpassen, sie mögen ihn nicht!
Kommentar ansehen
22.01.2013 20:29 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GroundHound
""Sprichst du zu Gott, bist du gläubig. Spricht Gott zu dir, bist du irre." -Dr. House- "

Oh, diese Aussage ist echt geil, das gefällt mir :)
Kommentar ansehen
23.01.2013 13:49 Uhr von Chris9988
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
alles quatsch .......
mal genauer hingucken,
dann sieht man auch das Bluetooth-Headset.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht