21.01.13 17:27 Uhr
 184
 

Fußball/Mesut Özil: "Natürlich will ich auch der beste Spieler der Welt werden"

Mesut Özil spricht im Interview mit der "BILD" über die Fotos mit Sängerin Mandy Capristo, die in dieser Woche aufgetaucht sind, über José Mourinho und den FC Bayern.

Özil (24) sagte zu den Fotos mit Sängerin Mandy Capristo: "Ich kann Ihnen auf jeden Fall bestätigen, dass die Fotos keine Fälschung sind. Aber bitte haben Sie Verständnis, dass ich jetzt nicht mehr dazu sage."

Weiter sagt er über Pep Guardiola: "Ich kenne ihn von den Duellen gegen Barca - aber nicht persönlich. Ich habe nie mit ihm gesprochen. Wenn man sieht, wie viele Titel er gewonnen hat (14 in vier Jahren), spricht das für ihn. "Der beste Trainer der Welt" für Mesut Özil ist José Mourinho.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Interview, Real Madrid, Mesut Özil, Pep Guardiola, José Mourinho
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 17:34 Uhr von johannes1312
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, ist er jetzt doch mit José Mourinho zusammen. Das wird wohl bald eine Traumhochzeit geben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?