21.01.13 16:58 Uhr
 383
 

Kaiserslautern: 15-Jährige stahl BH aus einer Modeboutique

Einer Mitarbeiterin in einer Modeboutique in Kaiserslautern fiel am vergangenen Samstag eine 15-jährige Jugendliche auf, die gerade einen Slip stehlen wollte. Sie hielt das Mädchen bis zum Eintreffen der Polizei auf.

Beim Durchsuchen der Einkaufstüten der 15-Jährigen fanden die Beamten auch einen BH ohne Kassenbon. Diesen hatte sie in einem anderem Geschäft gestohlen.

Gegen die 15-Jährige wurde daraufhin ein Strafverfahren eingeleitet, außerdem erhielt sie in beiden Geschäften Hausverbot.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendliche, Diebstahl, Mode, Kaiserslautern, BH, Boutique
Quelle: www.polizei.rlp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 17:05 Uhr von Schelm
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmmm....
...das passiert täglich, in jeder Stadt, in jedem Land.
Kommentar ansehen
21.01.2013 17:13 Uhr von johannes1312
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie oft musst du denn da gehen?
Kommentar ansehen
21.01.2013 20:18 Uhr von zipfelmuetz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmm, wenn man keine Titten hat, um einen BH anzuprobieren, muss man ihn halt klauen... nur schade, dass die 15-Jährige mit dem (mit socken) ausgestopften BH nun nicht mehr vor ihren megacoolen Mädels angeben kann....
Kommentar ansehen
28.02.2013 06:02 Uhr von dddave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zipfelmuetz,
was bringt dich zu dieser haltlosen Annahme? Bitte um Antwort, es interessiert mich wirklich was dir da durch den Kopf gegangen ist

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?