21.01.13 14:54 Uhr
 475
 

Flughafen Liverpool: Kurioser Zwischenfall hält Easyjet Passagiermaschine am Boden

Einen ungewöhnlichen und zugleich kuriosen Zwischenfall gab es jetzt am Flughafen in Liverpool mit einer Maschine der Billig-Fluglinie Easyjet. Diese hatte rund 300 Kilogramm Übergewicht und konnte deshalb nicht abheben.

Doch wollte keiner der Passagiere die Maschine freiwillig verlassen. Auch nicht als die Airline 120 Euro Handgeld und einen Ersatzflug anbot. Da kamen die Passagiere auf eine ungewöhnliche Idee.

Denn plötzlich fingen die Passagiere untereinander an, Geld zu sammeln, um so andere zum Aussteigen zu bewegen. Nach knapp anderthalb Stunden war genug zusammen, so dass sich vier Passagiere fanden, die ausstiegen und nach Birmingham zu einem anderen Flug fuhren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flughafen, Liverpool, Zwischenfall, Easyjet
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig - Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig - Polizei nimmt Verfolgung auf
Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?