21.01.13 14:00 Uhr
 516
 

Vater ist verwundert - Seine Kinder sammeln eine Million "Likes" für einen Welpen

Weil sich fünf amerikanische Kinder des Vaters Ryan Cordell einen Hund wünschten, stellte er dafür eine Bedingung auf. Ihr Aufruf soll auf Facebook eine Million "Likes" sammeln. Der Vater spekulierte darauf, dass das nicht zu schaffen sei. Doch da hat er sich getäuscht.

Das Foto mit dem Aufruf erhielt in nur sieben Stunden die geforderten eine Million "Gefällt mir"-Klicks. Inzwischen sind es sogar 2,7 Millionen "Likes". Kurios: Der Vater ist Assistenzprofessor und erforscht gerade wie Zeitungstexte im 19. Jahrhundert kopiert und weiterverbreitet wurden.

"Das übersteigt bei weitem meine Expertise oder Kontrolle", so Ryan Cordell. "Was knapp, unterhaltsam, charmant ist, was mit kulturellen Werten "räsoniert", kann sich viral in der Gesellschaft verbreiten. Das sei vor 150 Jahren so gewesen, das gelte noch heute", fährt er fort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Million, Vater, Hund
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?