21.01.13 13:03 Uhr
 9.801
 

Autofahrer will 15 Euro Knöllchen gegen 900 Euro Lackschaden gegen rechnen

In Euskirchen sind die Folgen eines 15-Euro-Knöllchens wegen Falschparkens jetzt Gegenstand eines ungewöhnlichen Prozesses geworden.

Dort kassierte der Halter eines Mercedes ein Knöllchen über 15 Euro, weil er auf dem Fußweg parkte. Dieses bezahlte er auch, doch die Geschichte geht noch weiter. Denn angeblich haben die Politessen beim Anbringen des Knöllchens einen langen Kratzer auf die Motorhaube gemacht.

Die streiten dies ab, angeblich wurde das Knöllchen nämlich nur unter den Wischer geschoben. Laut Kostenvoranschlag der Werkstatt würden für das Lackieren der Haube und des Kotflügels rund 900 Euro fällig, die der Halter gern von der Stadt haben möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Bonn, Rechnung, Knöllchen, Lack, Scheibenwischer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 13:38 Uhr von tobsen2009
 
+36 | -22
 
ANZEIGEN
ist klar, die Politesse ist natürlich mit einem Hechtsprung über die Haube gerutscht und hat dabei artistisch die Knolle unter dem Wischerarm geschoben.. bekloppter Falschparker und bekloppte News

[ nachträglich editiert von tobsen2009 ]
Kommentar ansehen
21.01.2013 13:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
Ich gehe mal eher davon aus, dass sich neben der Politesse auch noch ein paar andere Leute über den Falschparker geärgert haben.
Kommentar ansehen
21.01.2013 13:45 Uhr von farm666
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Gewusst wie! Würde er den prozess gewinnen, dann stünde das im wesentlichen der verhaltensmethoden der Behörden im nichts nach
Kommentar ansehen
21.01.2013 13:54 Uhr von Nasa01
 
+81 | -3
 
ANZEIGEN
Die Überschrift suggeriert aber was anderes.
Nämlich dass der Falschparker anstatt 15 nun 900 Euro zahlen soll.
Oder ?

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
21.01.2013 14:04 Uhr von dommen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Parashut: Oder "aussergewöhnlich", "ungewöhnlich" "seltsam" oder "exorbitant"
Kommentar ansehen
21.01.2013 14:37 Uhr von ziczac007
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
mir fehlt ... "spektakulär" ^^
Kommentar ansehen
21.01.2013 14:48 Uhr von Borgir
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Sorry, aber die Überschrift ist mal wieder der Kaller und hat in dem Sinne nichts mit der News zu tun.....sie suggeriert jedenfalls was vollkommen anderes.
Kommentar ansehen
21.01.2013 15:24 Uhr von Norman-86
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Naja möglich wäre das, also bei uns hier die Politessen machen sich da keine platte.

Es reicht ja schon aus wenn die im Winter zum bsp mit ihre Jacke drauf kommen und mit den Reißverschluss drüber rutschen/lehnen, Und bei größeren Autos wie BMW X6 zum beispiel.

Gut aber Motorhaube wäre doch bissel weit Hergeholt. Eher wäre der Kotflügel betroffen.

Ich denke mal da wird die Schuld unklar bleiben.
Kommentar ansehen
21.01.2013 17:12 Uhr von cyp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist mittlerweile so ein altes Ding.

Intern gab es in Berlin vom Ordnungsamt schon Anweisungen bei Schneebefall eines Autos den Strafzettel nur noch unter freiliegende Scheibenwischer zu stecken.

Es würden sich nämlich die Anzeigen wegen Sachbeschädigung häufen, die Politessen beim freimachen eben jener, dem Auto des Falschparkers zugefügt hätten.

Und das kommt auch immer wieder durch. Soll mir die Politesse erstmal beweisen das sie den Kratzer nicht rein gemacht hat. Immerhin ist sie die einzige die sich nachweislich an meinem Auto zu schaffen gemacht hat :)
Kommentar ansehen
21.01.2013 17:24 Uhr von OceanEvil
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganzen Inkasso Unternehmen machen doch aus einer 10,00,-€ Rechnung, eine (zbs) 300,00,-€
Rechnung
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:40 Uhr von fakusaman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das selbe ist mir auch passiert und ich habe mein geld in höhe 1450 euro bekommen ...wiso nicht er..die damen passen einfach nicht auf...selber schul...
Kommentar ansehen
21.01.2013 20:40 Uhr von RulerVomBlock
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Auf dem Fußweg parken muss nicht heißen das er komplett auf dem Fußweg stand! Da kann es schon reichen du stehst nur mit den Reifen auf dem Bordstein in manchen Fällen und zack schon hast nen Zettel dran. Also nicht gleich wieder verrückt spielen deswegen. Und tut nicht so scheinheilig als hättet ihr noch nie unerlaubt irgendwo geparkt.
Kommentar ansehen
21.01.2013 21:35 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Da solln ja schon die verrücktesten Dinge aus Kleinigkeiten entstanden sein! Aber das lackieren eines Kotflügels für supergünstige 900€??? Das ist ja der Hammer überhaupt! Ist das Diamantlack oder hat der Kotflügel die Maße eines Zeltes? Wollte mir Mal den Aschenbecher von innen lackieren lassen! Ob das für 200€ machbar ist???
Kommentar ansehen
21.01.2013 21:57 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der ganze Fall klingt nach der alten Spielchen "Ich lass das billig von nem Kumpel lackieren und kassier die volle Summe vom angeblichen Verursacher". Jeder Hausmeisterdienst, der im Sommer irgendwelche Vorgärten mähen soll, kennt diese Masche, daß der benutzte Rasentrimmer "zufällig" einen Stein gegen das gerade vorbeigefahrene Auto des "Geschädigten" geschleudert hat. Manche sind sich trotzdem nicht zu schade, ihr "Glück" auf die Art zu versuchen. Selbst dann, wenn der angeblich frische Steinschlag im Lack schon eine auffällige Rostpatina bedeckt....
Kommentar ansehen
21.01.2013 22:30 Uhr von Copykill*
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gut vorstellbar.
Wenn man bei meinen Auto den Scheibenwischer zu weit anhebt, habe ich auch Kratzer in der Motorhaube (Kante).

Wenn man bei meinem Auto den Wischer anheben will, muss man ihn vorher in eine bestimmte Position fahren.
Kommentar ansehen
21.01.2013 22:30 Uhr von Copykill*
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gut vorstellbar.
Wenn man bei meinen Auto den Scheibenwischer zu weit anhebt, habe ich auch Kratzer in der Motorhaube (Kante).

Wenn man bei meinem Auto den Wischer anheben will, muss man ihn vorher in eine bestimmte Position fahren.
Kommentar ansehen
22.01.2013 00:20 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Alle die meinen Sie hätten Ahnung..

Beim Mercedes SLK verschwinden die Scheibenwischer unter der Motorhaube. Dadurch schrammen Sie beim anheben an der Motorhaubenkante das gibt natürlich einen Kratzer. Dieser ist auchnicht leicht zu Lakieren, daher sind die 900 €uro schon berechtigt. Ich denke mal das die Politessen beweisen müssen das gerade Sie den Kratzer nicht gemacht haben. Aber der Sachverständige wird es schon richten, mal dieser mal zur anderen Partei.
Hoffendlich bekommen wir ein Update von dem Fall...
Kommentar ansehen
22.01.2013 05:47 Uhr von Schnoile1981
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ob ihm schon mal die Idee kam, dass ein wütender Fußgänger oder Anwohner den Lack zerkratzt haben könnte?
Manche Leute reagieren allergisch, wenn man ihnen den Weg zuparkt...
Kommentar ansehen
22.01.2013 10:45 Uhr von esKimuH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich an seiner Stelle gewinnen würde und 900€ erhalten würde hätte ich einen Dauerstellplatz auf dem Gehsteig :D

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?