21.01.13 12:58 Uhr
 210
 

Hanekes Fake-Twitter-Account sorgt für Lacher

Oscarpreisträger Michael Haneke wirkt bei seinen Auftritten eher seriös und zurückhaltend. Nicht so auf Twitter. Dort geht er unter @Michael_Haneke in die vermeintliche Spaß-Offensive. Denn hinter dem Account steckt gar nicht der Regisseur selbst.

Über 19.000 Follower werden dort regelmäßig vom falschen Haneke mit allerlei Schabernack versorgt. So fragt er etwa Ben Affleck, ob er ihm bei der Oscarverleihung nicht seinen Drink halten wolle. Bei Arnold Schwarzenegger bedankt er sich für Tipps, wie man die Haushälterin verführt.

Auf den Fake-Account reagierte der gebürtige Österreicher unbeeindruckt. Er kenne die Seite, das ganze interessiere ihn allerdings nicht.


WebReporter: heuteonline
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Fake, Account
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 12:58 Uhr von heuteonline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist nicht der erste Promi, in dessen Namen auf Twitter Blödsinn verzapft wird, und er wird sicher nicht der letzte sein.
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:10 Uhr von anakonda_da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist nicht in Ordnung unter einem Namen seine Meinung zu verkünden und damit die Person, deren Namen man benutzt, lächerlich zu machen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?