21.01.13 12:58 Uhr
 201
 

Hanekes Fake-Twitter-Account sorgt für Lacher

Oscarpreisträger Michael Haneke wirkt bei seinen Auftritten eher seriös und zurückhaltend. Nicht so auf Twitter. Dort geht er unter @Michael_Haneke in die vermeintliche Spaß-Offensive. Denn hinter dem Account steckt gar nicht der Regisseur selbst.

Über 19.000 Follower werden dort regelmäßig vom falschen Haneke mit allerlei Schabernack versorgt. So fragt er etwa Ben Affleck, ob er ihm bei der Oscarverleihung nicht seinen Drink halten wolle. Bei Arnold Schwarzenegger bedankt er sich für Tipps, wie man die Haushälterin verführt.

Auf den Fake-Account reagierte der gebürtige Österreicher unbeeindruckt. Er kenne die Seite, das ganze interessiere ihn allerdings nicht.


WebReporter: heuteonline
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Fake, Account
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 12:58 Uhr von heuteonline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist nicht der erste Promi, in dessen Namen auf Twitter Blödsinn verzapft wird, und er wird sicher nicht der letzte sein.
Kommentar ansehen
22.01.2013 19:10 Uhr von anakonda_da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist nicht in Ordnung unter einem Namen seine Meinung zu verkünden und damit die Person, deren Namen man benutzt, lächerlich zu machen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?