21.01.13 11:42 Uhr
 490
 

Tarifverhandlungen in Deutschland: Coca-Cola-Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Die deutschen Mitarbeiter des Konzerns Coca-Cola legen ihre Arbeit im Zuge der aktuellen Tarifverhandlungen nieder.

Ab dem heutigen Montag sollen an fast allen 50 Standorten Warnstreiks stattfinden.

Bei dem Arbeitsstreit geht es um Lohnerhöhungen und den Kampf um Arbeitsplätze, die Mitarbeiter befürchten einen Abbau in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Arbeit, Mitarbeiter, Streik, Coca-Cola, Abbau
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 13:37 Uhr von farm666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ob dies unseren Gewohnten wohlstand beeinflusst?Ich brauche meine 2 liter Cola am Tag!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?