21.01.13 11:42 Uhr
 490
 

Tarifverhandlungen in Deutschland: Coca-Cola-Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Die deutschen Mitarbeiter des Konzerns Coca-Cola legen ihre Arbeit im Zuge der aktuellen Tarifverhandlungen nieder.

Ab dem heutigen Montag sollen an fast allen 50 Standorten Warnstreiks stattfinden.

Bei dem Arbeitsstreit geht es um Lohnerhöhungen und den Kampf um Arbeitsplätze, die Mitarbeiter befürchten einen Abbau in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Arbeit, Mitarbeiter, Streik, Coca-Cola, Abbau
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 13:37 Uhr von farm666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ob dies unseren Gewohnten wohlstand beeinflusst?Ich brauche meine 2 liter Cola am Tag!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?