21.01.13 10:51 Uhr
 893
 

Gera: 27-Jährige versteckt Cannabispflanzen im Wandschrank

Am vergangenen Samstagabend fanden Polizeibeamte in der Wohnung einer 27-jährigen Frau Cannabispflanzen, Setzlinge, Blüten und Anbauwerkzeug.

Die Cannabispflanzen waren in einem Wandschrank in der Wohnung deponiert, so die Polizei.

Gegen die 27-Jährige und einem Mann werden nun Ermittlungen wegen diverser Vergehen eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Cannabis, Gera
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 11:17 Uhr von mario_o
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Skandal! Auf den Stuhl!
Kommentar ansehen
21.01.2013 11:19 Uhr von Aweed
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
würde mich mal interessieren wie die darauf gekommen sind
Kommentar ansehen
21.01.2013 11:37 Uhr von Atatuerke
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
15 Jahre verschärfte Haft wären angebracht.
Kommentar ansehen
21.01.2013 11:39 Uhr von GroundHound
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
"Opferlose Verbrechen", wie der Anbau von Cannabis zum Selbstgebrauch, gehören abgeschafft.
Niemand geht es was an, welche Pflanzen ich züchte, und was ich damit privat mache.
Kommentar ansehen
21.01.2013 12:17 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@GroundHound - im Prinzip hast Du recht. Aber es gilt halt nur für nicht verbotene und auch der Anbau von Hanf ist nunmal verboten. Und somit darfst Du nicht machen was Du willst und wenn doch, musst halt mit den Folgen leben.
Kommentar ansehen
21.01.2013 12:27 Uhr von BringSun
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hätten die lieber Kinger geschändet, oder Frauen vergewaltigt. Dann müssten weniger befürchten.

[ nachträglich editiert von BringSun ]
Kommentar ansehen
21.01.2013 12:37 Uhr von BerndLauert
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
> baue Pflanze an
> mache dich straffällig

diese ignorante Gesetzgebung tut einfach nur noch weh, ich könnte weinen! ;_;
Kommentar ansehen
21.01.2013 13:05 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
dann weine, heule, flenne - es steht nunmal so im Gesetz. Und solange es dort steht ist es strafbar.
Kommentar ansehen
21.01.2013 15:06 Uhr von Anima_Amissa
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@berndlauert
Ergänzung zu deinem Kommentar:

> baue Pflanze an, die man zu einem verbotenen Betäubungsmittel (Droge) weiterverarbeiten kann (und auch nur zu diesem Zweck angebaut wird)
>mache dich straffällig
Kommentar ansehen
22.01.2013 00:21 Uhr von Lutz.S.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Hätten die lieber Kinger geschändet, oder Frauen vergewaltigt. Dann müssten weniger befürchten."

Minuswertungen hätte ich bei dieser Aussage nicht erwartet... Es ist tatsächlich so, dass Vergewatliger oder Kinderschänder mildere Strafen erwarten als Menschen, die Cannabis zum Eigengebrauch anbauen. Wie diese Tatsache von einem rechtsbewussten Menschen heruntergespielt werden kann, ist mir ein Rätsel. Das scheint mir als wolle jemand sagen: "Schändet ruhig meine Kinder oder meine Frau, aber konsumiert ja kein Cannabis ohne den Schwarzmarkt dabei zu belohnen!"

Ich bin einverstanden, dass der Verstoß gegen geltendes Recht bestraft wird. Das Verhältnis ist dennoch lächerlich.
Kommentar ansehen
19.02.2013 23:16 Uhr von bigdon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die polizei sollte sich lieber um tierquäler und kinderschänder kümmern.und die leute in ruhe lassen,die sich zuhause ihre medizin pflanzen.es sei denn die wollten damit das grosse geschäft machen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?