21.01.13 10:34 Uhr
 92
 

Wien: Mehrere Verletzte durch einen Zusammenstoß von zwei S-Bahnen

Am frühen Montagmorgen sind in Wien-Penzig zwei Schnellbahnzüge der Vorortlinie S45 zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der "ORF Wien" gibt bekannt, dass es sogar fünf Schwerverletzte gibt. Laut dem Autofahrerclub "ÖAMTC" wurde eine Person eingeklemmt.

Der Zusammenstoß ereignete sich um 8:45 Uhr zwischen Westbahnhof und Hütteldorf.

Des Weiteren kamen auch zwei Notarzthubschrauber (Christophorus 3 und 9) zum Einsatz.


WebReporter: crisgriffin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Verletzte, Wien, S-Bahn, Zusammenstoß
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?