21.01.13 09:19 Uhr
 3.543
 

Google Glasses Zukunft der IT-Branche?

Einer der Mitbegründer von Google, Sergey Brin, hat ein Lieblingsprojekt, an dem schon seit geraumer Zeit hinter Googles-Türen geforscht wird.

Es geht um die Google Glasses, die Funktionen der Brille sollen der eines Smartphones gleichen, die Brille wird angeblich auch einen Augmented Reality-Städteführer enthalten.

Derzeit sieht es so aus, als würde eine speziell angepasstes Betriebssystem verwendet werden, die Hardware soll einem modernen Smartphone gleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Zukunft, IT, Branche, IT-Branche
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 09:32 Uhr von phiLue
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt müssten sie es nur noch in eine Kontaktlinse unterbringen damit es auch im Alltag keine Probleme damit gibt :>
Kommentar ansehen
21.01.2013 10:13 Uhr von Jlaebbischer
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehs schon kommen. Leute die unterwegs nen Film dqamit schauen und gegen nen Laternenmast laufen, oder schlimmeres...

Was die Dinger dann auf jeden Fall haben MÜSSEN, ist ein Beschleunigungssensor in Verbindung mit einer Software, die die Nutzung ab 10 Km/h verhindert. Und zwar so implementiert, dass die User die nicht mal eben so aushebeln können

Denn, wenn man sich auf eines verlassen kann, dann darauf, dass der Mensch schon lange seinen Verstand abgegeben hat.
Kommentar ansehen
21.01.2013 10:23 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer
Und dann kannste es im Zug und in der Bahn nichtmehr benutzen. Super idee
Kommentar ansehen
21.01.2013 10:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt auch wieder. Ok, dann muss man was anderes machen, damit die Vollhonks nicht auf die Idee kommen, bei 150 auf der Autobahn nen Filmchen zu schauen.
Kommentar ansehen
21.01.2013 10:30 Uhr von CurseD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oculus Rift wird hoffentlich ganz groß. Ich erwarte viel von Augmented Reality und Virtual Reality. Leider wird in Richtung totale Immersion leider nicht geforscht - wahrscheinlich auch aufgrund von moralisch-ethischen Bedenken. Gab es heute morgen ein ziemlich gutes Bild zu auf 9gag: https://9gag.com/...

"Hi, future self."
Kommentar ansehen
21.01.2013 10:36 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer

Wer das will wird es tun. Ich könnte es heute schon auf meinem Handy oder Tablet. Darum würde ich mir weniger sorgen machen. Google Glases ist eher gemein weil man jetzt nichtmehr merkt wenn jemand ein Foto macht.
Kommentar ansehen
21.01.2013 12:26 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Augmented Reality wird auch stark im Kommen sein und richtig interessant, wenn es vollends alltagstauglich wird.

Glaube Google forscht nicht alleine an einer AR-Brille und bin gespannt, was nach und nach für Features vorgestellt werden, abgesehen von Karten, was trotzdem als Touri-Fußgänger in fremden Städten ganz interessant klingt. Muss man nicht immer auf das Handy-Klotzen. Wobei man das auch schon vermeiden kann, indem man einfach nur den Navi-Ansagen über BT-Headset folgt :D

@ Dracultepes

Also wer mit dem Smartphone Fotos von dir macht und wer nicht, dass kann man doch auch so schon gar nicht mehr unterscheiden, wenn ich z.B. in Richtung zur Person stehe und so tue als würde ich auf meinem Handy rumdaddeln... :)
Kommentar ansehen
21.01.2013 13:34 Uhr von blaaaaaah
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dann wird das Gehirn noch besser bestrahlt,
ist ja egal sind eh fast alle total Verstrahlt in der Birne.
Schöne neue wireless Welt voller Strahlung.
Freut euch darauf? Es hat natürlich gar keine
auswirkungen auf eure Gesundheit und Umwelt?
Kommentar ansehen
21.01.2013 13:50 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Denkt keiner an WERBUNG?

Da benutzt man das ding, und dauerd kommt Pop-ups und auto-videos etc.

Nein! Ich will nicht bei Horst´s Puff 20% Discount haben, nur weil ich zufälligerweise da lang gefahren bin.

^^_
Kommentar ansehen
21.01.2013 14:49 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523

Es ist schon ein bischen schwieriger das zu verheimlichen. Aber ja auch heute kann man das schon. Nur dann mit Glasses hat man nichtmal mehr einen anhaltspunkt.

@blaaaaaah
Und wo ist das Problem?

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
22.01.2013 14:30 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blaaaaaah

http://de.wikipedia.org/...

Damit wird die Menschheit seit sie existiert permanent bestrahlt

Licht ist auch Strahlung, nämlich Strahlung, die wir sehen können

Auch Farben und alles um dich herum was du mit deinen Augen wahr nimmst ist Strahlung, die von Materie reflektiert wird

Vielleicht solltest du dich einfach mal bilden, dann kommt auch nicht so ein Unwissenheitsbrei zustande den du hier den Leuten aufbrummen willst, die es zum Glück besser wissen und/oder ignorieren...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht
"Breaking Bad" in der Realität: Neun Jahre Haft für Crystal-Meth-Chemielehrer
"Barbie"-Realfilm: Anne Hathaway spielt berühmteste Plastikpuppe der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?