21.01.13 06:43 Uhr
 430
 

Fußball/Spanien: Real Madrid schießt den FC Valencia ab

Spaniens Top-Klub Real Madrid hat den Patzer des FC Barcelona nutzen können und hat den FC Valencia mit 5:0 regelrecht abgeschossen. Der Vorsprung des FC Barcelona liegt allerdings immer noch bei 15 Punkten.

Sami Kedhira und Mesut Özil standen in der Startformation der Madrilenen, schossen aber keine Tore. Conzalo Higuain, Angel diMaria und Cristiano Ronaldo erzielten die Tore beim 5:0 gegen Valencia.

Außerdem brach Atletico Madrid, Tabellen-Zweiter, seinen Rekord in Sachen gewonnener Heimspiele. Der Klub gewann sein zwölftes Heimspiel in Folge mit 2:0 gegen UD Levante. Der alte Rekord hatte immerhin 72 Jahre bestand.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, Real Madrid, FC Valencia
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?