21.01.13 06:12 Uhr
 1.300
 

Browser-Test: Firefox fällt bei Phishing-Test durch

AV-Comparatives hat die fünf wichtigsten Internet-Browser einem Sicherheitstest unterzogen. Getestet wurden die Browser Safari, Chrome, Firefox, Opera und der Internet Explorer. Die Browser wurden auf ihre Fähigkeit getestet, Phishing-Attacken im Netz abzuwehren.

AV-Comparative hatte zuvor Seiten gesammelt, welche persönliche Daten des Browser-Nutzers sammeln wollten. Die Browser mussten dabei selbst die URLs der Seiten erkennen und durften sich keiner Hilfe von Sicherheit-Plug-ins bedienen.

Opera 12.11 schnitt dabei am besten ab und konnte 94,2 Prozent der Seiten erkennen. Der Internet Explorer konnte 82 Prozent erkennen und Googles Chrome und Safari konnten 72,4 und 65,6 Prozent der Seiten erkennen. Firefox schnitt am schlechtesten ab und erkannte nur 54,8 Prozent der Seiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Browser, Firefox, Phishing
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2013 07:29 Uhr von wombie
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, im Grunde sind Phishing-Seiten etwas was meiner Meinung nach ein Benutzer zu erkennen hat. Dass man eben nicht auf jeden Link und Anhang klickt sollte heute eigentlich jeder kapiert haben.
Kommentar ansehen
21.01.2013 12:04 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Internet Explorer (10) ist mittlerweile nicht zu gebrauchen (zumindest bei mir), ist nervig und nur zum reinen Seiten-glotzen gut. Was ist mit Firefox 18, 19, 20, 21(Nightly)?
Kommentar ansehen
27.02.2013 12:59 Uhr von news_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waterfox bleibt der Beste !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?