20.01.13 17:59 Uhr
 2.923
 

Indien: Neuer Freizeitspaß fordert schon erste Todesopfer

In der Region um die Stadt Coimbatore im Süden von Indien sorgt ein neuer und ungewöhnlicher Freizeitspaß für Schlagzeilen und auch erste Todesopfer.

Konkret geht es dabei darum, wilde Elefanten so lange zu reizen bis diese in Stress geraten.

Da durch diese Region mehrere Elefantenwanderwege ziehen, ist es bereits zu ersten Todesfällen bei diesem fragwürdigem Freizeitvergnügen gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Indien, Todesopfer, Elefant
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2013 18:23 Uhr von stoske
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgerechnet der Mensch, die sogenannte "Krone der Schöpfung", zeigt sich immer wieder als das grausamste und niederträchtigste Wesen dieser Erde.
Kommentar ansehen
20.01.2013 19:03 Uhr von SkyWalker08
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Kühe sind mehr Wert als eine Frau, aber Elefanten werden gereizt wie beim Stiertreiben?
Das ist eine Logik... Wahrscheinlich werden die Elefanten, die jemanden - zu Recht - platt trampeln erschossen...
Kranke Leute...
Kommentar ansehen
20.01.2013 19:37 Uhr von La Forge
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam weiß ich nicht mehr was ich von der gesamten Menschheit halten soll...

Überall nur Krieg, Elend, Mord und Totschlag

Man muss sich schämen dieser Spezies anzugehören!

Ich frage mich oft was der liebe Gott sich dabei gedacht hat... wenn es denn einen gibt!

[ nachträglich editiert von La Forge ]
Kommentar ansehen
20.01.2013 19:47 Uhr von Schnoile1981
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Stichwort 1 "Darwin Arward"
Stichwort 2 "Natürliche Auslese"
Kommentar ansehen
20.01.2013 21:31 Uhr von Johnny Cache