20.01.13 17:31 Uhr
 266
 

Fußball: Bayern München gewinnt Benefizspiel gegen Alemannia Aachen mit 5:2

Wieder einmal hat der FC Bayern München ein Spiel ausgetragen, um einen finanziell angeschlagenen Traditionsverein zu helfen.

Die Bayern traten beim Traditionsklub Alemannia Aachen am Tivoli an und verzichteten auf die Antrittsprämie.

Der deutsche Rekordmeister gewann vor ausverkauftem Haus mit 5:2. 1,5 Millionen Euro braucht der Drittligist, um den Spielbetrieb bis zum Ende der Spielzeit aufrecht zu erhalten. Das Match brachte etwa 600.000 Euro in die klammen Kassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Alemannia Aachen, Benefiz
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2013 17:31 Uhr von angelina2011
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Geste des deutschen Rekordmeisters. Man kann von den Bayern halten was man will. Aber diese Aktionen zeigen das große Herz der Verantwortlichen.
Kommentar ansehen
20.01.2013 17:42 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find´s super, dass die Bayern so etwas tun für einen klammen Traditionsverein. Respekt!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?