20.01.13 14:07 Uhr
 222
 

Sinai-Halbinsel: Sicherheitskräfte stoppen Lastwagen voll Sprengstoff

Auf der zu Ägypten gehörenden Halbinsel Sinai haben ägyptische Sicherheitskräfte einen Lastwagen voll Sprengstoff gestoppt.

Das Fahrtziel des Lastwagens und seiner explosiven Ladung war der palästinensische Gazastreifen. Nie zuvor wurde soviel Sprengstoff in einen einzelnen Wagen entdeckt.

In den letzten drei Monaten ist es der ägyptischen Polizei gelungen, fünf Tonnen Sprengstoff, Teile von Raketen und Schnellfeuerwaffen mit Ziel Gaza-Streifen sicherzustellen. Die gefährlichen Waren sollen aus Libyen stammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Sprengstoff, Lastwagen, Sinai-Halbinsel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an