20.01.13 11:23 Uhr
 540
 

Südkoreanische Forscher entwickeln erste biegsame Lithium-Ionen-Akkus der Welt

Südkoreanischen Forschern unter der Leitung von Professor Lee Sang-Jung ist es gelungen, aus einem gelartigem Material, einem Polymer Elektrolyt Fluid, erste biegsame Lithium-Ionen-Akkus herzustellen.

Diese neuartigen Akkus lassen sich auf beliebige Flächen aufdrucken und könnten ein weiterer Schritt zu den biegsamen Smartphones der Zukunft sein. Das Gel wird mit eigens erstellten Nanomaterialien innerhalb rund 30 Sekunden unter ultravioletter Bestrahlung zu den biegsamen Akkus "gebacken".

Die neuartigen Akkus sollen nicht nur flexibel, sondern auch stabiler und sicherer als herkömmliche Akkus sein. Laut den Entwicklern, sollen die Akkus weniger Hitzeprobleme haben und nicht mehr Explodieren können.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Forscher, Lithium, Ionen
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?