20.01.13 10:02 Uhr
 2.730
 

Deutschland: Ikea plant 20 neue Filialen

Im letzten Jahr hat Ikea in Deutschland einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet.

Nun gab das Unternehmen bekannt, dass es weiter wachsen will. Denn um den Umsatz weiter zu steigern, plant das Unternehmen 20 neue Filialen.

Durch diese 20 neuen Filialen würden auch mehrere Hundert neue Stellen in Deutschland geschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Plan, Filiale, Ikea
Quelle: finanzen.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2013 10:30 Uhr von Daffney
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Da leck mich doch einer Fett, ganze 20 Stück?
Kommentar ansehen
20.01.2013 10:36 Uhr von Anubis273
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Daffney, ganze 20 an der Zahl, verrückt oder ?
Kommentar ansehen
20.01.2013 10:41 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja UNGLAUBLICH! Lieber Shortnews-Leser! 20 Stück! Rufen Sie JETZT an!
Kommentar ansehen
20.01.2013 11:12 Uhr von snake-deluxe
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
ikea ... würg .... !
Kommentar ansehen
20.01.2013 16:46 Uhr von micha0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
IKEA plant es! - Aber wie IKEA schon in der Vergangenheit schmerzlich festellen musste, werden ihr die Städte und Gemeinden ein Strich durch die Planung machen.
Kommentar ansehen
20.01.2013 17:19 Uhr von esalet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Momentan existieren knapp 50 Ikea Filialen in Deutschland. 20 neue Filialen sind fast 50%, das ist gar nicht mal so wenig, aber diese werden sicher nacheinander gebaut und eröffnet un nicht alle parallel.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?