19.01.13 20:37 Uhr
 451
 

Mona Lisa fliegt dank NASA zum Mond

Die NASA hat vor Kurzem eine neue Satellitenkommunikationstechnik entwickelt, die die Übertragung mit Laserstrahlen ermöglicht.

Um das System zu testen, hat die NASA-Bodenstation das berühmte Gemälde von Leonardo da Vinci "Mona Lisa" auf den Mond übermittelt.

Dabei haben die Strahlen eine Strecke von 384,400 km zurücklegen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mond, Mona Lisa
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter "Mona Lisa"-Bild wurde wohl ein verstecktes Portrait gefunden
USA: Nachrichtensprecher behauptet, Leonardo DiCaprio hätte Mona Lisa gezeichnet
Digitale Version von "Mona Lisa" reagiert auf Betrachter und lächelt ihn an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 20:44 Uhr von alphanova
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
die Originalquelle ist wie immer ausführlicher
http://www.nasa.gov/...

oder halt auf deutsch
http://www.astropage.eu/...


"Um das System zu testen, hat die NASA-Bodenstation das berühmte Gemälde von Leonardo da Vinci "Mona Lisa" auf den Mond übermittelt."

ist natürlich faktisch falsch... aber das sollte jedem auffallen. naja jedem bis auf den Autor und den Checker
Kommentar ansehen
19.01.2013 20:50 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"...384,400 km..."

ich dachte, der Mond bzw. der LRO wären weiter weg als 384km und 400m..... ;-)
Kommentar ansehen
19.01.2013 22:01 Uhr von Joeiiii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger

384,400km ist vollkommen richtig. Allerdings nur dann, wenn man die Zahlen 1:1 übernimmt und auf einer englischen Seite postet. Bei uns ist ein TausendertrennPUNKT üblich, dort ist es ein Komma.
Kommentar ansehen
19.01.2013 22:47 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und was soll sie dort?
Kommentar ansehen
20.01.2013 00:38 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Joeiiii:
"... und auf einer englischen Seite postet."

Darauf wollte ich hinaus.
Da es immer noch Shortnews.DE heißt, wäre es wohl nicht zu viel verlangt, die Zahlen korrekt in deutscher Schreibweise zu tippen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter "Mona Lisa"-Bild wurde wohl ein verstecktes Portrait gefunden
USA: Nachrichtensprecher behauptet, Leonardo DiCaprio hätte Mona Lisa gezeichnet
Digitale Version von "Mona Lisa" reagiert auf Betrachter und lächelt ihn an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?