19.01.13 19:07 Uhr
 1.409
 

Fußball/FC Bayern München: Pep Guardiola verzichtet auf sehr viel Geld

Das erste Mal hat sich Uli Hoeneß zu der spektakulären Verpflichtung von Pep Guardiola (42) geäußert: "Alle beim FC Bayern können stolz auf das sein, was da jetzt entstanden ist. Vor allem der internationale Triumph, diesen Trainer geholt zu haben."

Die Bayern und Guardiola waren sich schon bereits vor Weihnachten einig, trotzdem wurde der Deal erst jetzt bekannt gemacht.

Für Guardiola ging es nicht ums Geld. "Ich glaube, er hat bei uns auf sehr viel Geld verzichtet," sagte Hoeneß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Geld, Pep Guardiola
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2013 09:39 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um Geld braucht er sich doch keine Sorgen mehr machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?