19.01.13 16:05 Uhr
 3.597
 

Körper bekämpft Darmwürmer durch Gewichtsverlust

Wissenschaftler von der Universität Manchester haben herausgefunden, dass der Körper Gewichtsverlust als Mittel gegen Darmwürmer einsetzt.

Dabei wird vom Immunsystem ein Hormon namens Cholecystokinin, das Appetitlosigkeit auslöst, ausgeschüttet. Das soll Würmer zum Verlassen des Körpers animieren.

Weltweit ist etwa jeder vierte Mensch von Magen- und Darmwürmern befallen. Die Forscher hoffen nun, dass diese Entdeckung dabei hilft, bessere Parasitenbehandlung zu entwickeln.


WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Körper, Wurm, Parasit, Gewichtsverlust
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 16:36 Uhr von Tattergreis
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch eine schöne Diät. Wenn es keine weiteren Nebenwirkungen gibt würde mich mir ein Pärchen dieser Würmer kaufen.

:-)

[ nachträglich editiert von Tattergreis ]
Kommentar ansehen
19.01.2013 17:33 Uhr von IM45iHew
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@ Tattergreis: Man könnte natürlich auch das Hormon künstlich herstellen und zu sich nehmen anstatt sich mit Absicht Würmer einzupflanzen^^
Kommentar ansehen
19.01.2013 23:07 Uhr von bara1989
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas nennt man dann wohl eine Arschkriechernews :D
Kommentar ansehen
20.01.2013 12:48 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte mir solch einen Wurm in Afrika eingefangen, innerhalb kürzester Zeit habe ich 10kg verloren.
Kommentar ansehen
21.01.2013 07:30 Uhr von klacm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Habe auch mal irgendwo gelesen, dass es tastächlich ne diät gibt, in der einem die würmer eingepflanzt werden

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?