19.01.13 16:05 Uhr
 3.592
 

Körper bekämpft Darmwürmer durch Gewichtsverlust

Wissenschaftler von der Universität Manchester haben herausgefunden, dass der Körper Gewichtsverlust als Mittel gegen Darmwürmer einsetzt.

Dabei wird vom Immunsystem ein Hormon namens Cholecystokinin, das Appetitlosigkeit auslöst, ausgeschüttet. Das soll Würmer zum Verlassen des Körpers animieren.

Weltweit ist etwa jeder vierte Mensch von Magen- und Darmwürmern befallen. Die Forscher hoffen nun, dass diese Entdeckung dabei hilft, bessere Parasitenbehandlung zu entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Körper, Wurm, Parasit, Gewichtsverlust
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 16:36 Uhr von Tattergreis