19.01.13 15:52 Uhr
 1.159
 

Matthias Schweighöfer: Seine Ex brach sich beim Seitensprung eine Rippe

Matthias Schweighöfer (31) musste erfahren, wie es ist, von seiner Freundin betrogen zu werden. Beim Fremdgehen brach sich seine Ex-Freundin eine Rippe.

"Ich hatte erfahren, dass sie mit jemand anderen geschlafen hatte, weil ihr der Typ beim Liebespiel eine Rippe angeknackst hatte", so der Schauspieler.

Schweighöfer wollte mit seiner damaligen Freundin nur Essen gehen. Beim Essen versuchte sie es dann zu vertuschen. Sie behauptete: Sie hätte sich beim Turnen die Rippe geprellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ex, Fremdgehen, Matthias Schweighöfer, Rippe
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 15:52 Uhr von paderlion
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Da hat er wirklich schmerzhaft die Wahrheit erfahren. Stelle ich mir schlimm vor. Jetzt scheint er ja die richtige gefunden zu haben.
Kommentar ansehen
19.01.2013 17:35 Uhr von IM45iHew
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man sich beim Sex ne Rippe brechen?

Ausser mit Rainer Calmund^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?