19.01.13 14:00 Uhr
 254
 

Rennfahrergesuch: Peugeot sucht Fahrer für das ADAC Zurich 24h-Rennen

Peugeot bringt den neuen Peugeot 208 GTi auf den Markt, und hat extra dafür die Promo-Aktion "208 GTi Racing Experience" ins Leben gerufen.

Gesucht werden Fahrer, die Lust haben, am 17. bis 20. Mai 2013 auf dem Nürburgring als Fahrer für ein Peugeot 208-Rennwagen anzutreten.

Anmelden kann man sich ab sofort. Es werden 400 Personen aus jedem Land zugelassen. Wer zuerst kommt, kann auch zuerst fahren, da die Reihenfolge der Registrierung zählt.


WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fahrer, Rennen, ADAC, Peugeot, Rennfahrer, Gesuch
Quelle: de.autoblog.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 17:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Anmeldung ist eine nationale Motorsportlizenz für 2011 und 2012 und eine internationale Lizenz für 2013 notwendig.

Außerdem darf man nicht Platin-Fahrer bei der FIA sein oder einen Vertrag bei einem anderen Hersteller / Mitbewerber haben.

Aus jedem Land werden 600 Teilnehmer angenommen, die sich dann im nationalen Vorentscheid qualifizieren müssen. Die 40 Gewinner treten dann im internationalen Vergleich an, bis am Ende 8 Fahrer übrigbleiben.

Die 8 Gewinner erhalten jeweils Preise im Wert von 48.500 €: Fahrertraining Nordschleife, Teilnahme am Testday VLN Nürburgring, Teilnahme an den ersten DREI Rennen der VLN, Teilnahme am 24-Stunden-Rennen am Nürburgring.


Nur der Vollständigkeit halber....
Kommentar ansehen
21.01.2013 18:03 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aso definitiv nichts für Hinz und Kunz aus Buxtehude ;)

Naja ist auch besser so. So wie sich manche schon im normalen Strassenverkehr überschätzen, dürften die zur Verfügung stehenden Wagen wohl ganz schnell aus dem Rennen sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?